Agility - Klassen

  

   Startseite

   Ansprechpartner

   Neuigkeiten

   Termine   

   Übungszeiten

   Agility

   Ausbildung

   Klickern

   Bilder

   Satzung

   Beitrag

   Gästebuch

   Impressum

   Links


 

     

   

  

  

     

  

  

  

  

  

  



Gestartet wird in den Klassen A 1 (Anfänger), A 2 (Fortgeschrittene) und A 3 (sog. Königsklasse - Hunde, die unter zwei verschiedenen Richtern mindestens dreimal in der Klasse A 2 unter den ersten drei Platzierten waren und dabei fehlerlos geblieben sind -). Der Unterschied zwischen den einzelnen Klassen besteht in der Schwierigkeit im Streckenverlauf und in seiner Länge sowie in der Bewegungsgeschwindigkeit, die die Standardzeit für die Strecke festlegt. Weiter werden die Hunde je nach ihrer Widerristhöhe in folgende Klassen eingeteilt:

S(mall) = bis 34,99 cm Widerristhöhe

M(edium) = ab 35,00 bis 42,99 cm Widerristhöhe und

L(arge) = ab 43 cm Widerristhöhe.

Neben den Standard-Läufen in den Klassen A 1 bis A 3 werden weiter die Disziplin Jumping und Agiliy – Offen oder Spiel angeboten.

Beim Jumping fehlen im Parcours die Kontaktzonengeräte (A-Wand, Wippe und Laufsteg) und die Laufgeschwindigkeit wird erhöht. Agility – Offen oder das Spiel ist dagegen ein Wettkampf, in dem der Parcours nicht verändert wird und alle Starter klassenunabhängig an den Start gehen können.

 

 Zurück